Sozialer Verantwortung begegnen

Unsere Investition für einen guten Zweck

Wir wollen gerne soziale Verantwortung im Rahmen unserer Möglichkeiten übernehmen. Daher arbeiten wir z.B. eng mit der gemeinnützigen Organisation „Die Kette e.V.“ in Bergisch Gladbach zusammen und unterstützen so viele Menschen mit einem geregelten Arbeitsplatz.

Uns ist es ein Anliegen soziale Projekte zu fördern. Unsere Auszubildenden nehmen daher regelmäßig am „Azubi Social Day“ teil und leisten damit einen sehr wertvollen Beitrag für soziale Projekte in der Region. Außerdem verzichten wir auf die Verteilung von Weihnachtsgeschenken an Kunden und unterstützen stattdessen lieber lokale Initiativen und Vereine.

Unser Engagement – eine Auswahl der letzten zwei Jahre:

ASTRO freut sich sehr in diesem Jahr mit seiner Weihnachtsspende die Jugend des Basketballvereins Bergische Löwen unterstützen zu dürfen. Jeder Spieler erhielt sein gewünschtes Trikot mit entsprechender Trikotnummer wodurch alle Spieler direkt in den NBA-Modus versetzt wurden.

Die Spielgemeinschaft der Bergischen Löwen wurde 2015 aus den Basketballabteilungen des TV Bensberg, TV Herkenrath und TV Hoffnungsthal gegründet. Ziel ist es unter anderem, die Jugendarbeit im Leistungs- und Breitensport zu fördern.

Wir freuen uns zu strahlenden Gesichtern und erfolgreichen Spielen beitragen zu dürfen!

Azubi Social Day

Am 19. September 2019 engagierten sich unsere fünf Azubis Alina, Jan, Johanna, Kevin, Kiran und Ramona, aus allen drei Ausbildungsjahrgängen, wieder tatkräftig beim Azubi-Social-Day. Einen ganzen Tag lang stellten sie ihre handwerklichen und kreativen Fähigkeiten in sozialen Projekten und gemeinnützigen Einrichtungen in der Region zur Verfügung.

Ihre Aufgaben waren unter anderem die Reparatur von Kinderfahrrädern, die Ausflugsbegleitung von Demenzerkrankten sowie Gartenarbeit in Kindertagesstätten der Region.

Kiran sorgte für strahlende Gesichter in der Friedrich-Fröbel Schule in Moitzfeld, Johanna verschönerte den Garten der Kita Villa Löwenzahn in Rösrath, Alina erfuhr herzliche Dankbarkeit beim Arbeiter Samariter Bund (ASB) in Bergisch Gladbach und Jan und Kevin machten das Bethanien Kinderdorf in Refrath wieder mobil.

„Danke an alle, die uns diesen Tag ermöglicht haben. Gerne machen wir nächstes Jahr wieder mit!“
(alle Azubis, ASTRO)

Auch in diesem Jahr unterstützt ASTRO, wie schon 2017, mit seiner Weihnachtsspende die gemeinnützige Hilfsorganisation AFRICACHILD E.V mit Sitz in Augsburg.

Die sozialen Projekte Africachild Village, Bridge, Fieldwork, Ausbildung, Schule und Farming haben das Ziel von Not und Ausgrenzung bedrohten Kindern, jungen Frauen und Müttern in Äthiopien und Kenia, zu einem selbstbestimmten, sicheren, glücklichen und würdigen Leben zu verhelfen. Denn die Philosophie von AFRICACHILD basiert auf der Einheit von Mutter und Kind, da Kinder ihre Persönlichkeit nur mit Nähe, Wärme und Liebe voll entfalten können.

Diesen Ansatz unterstützen wir sehr gerne, da auch wir von ASTRO davon überzeugt sind, dass eine gesunde und glückliche Zukunft nur auf einer soliden, familiären Basis gelingt.

Azubi Social Day

Am 20. September 2018 fand nun bereits der dritte Azubi-Social-Day in Bergisch Gladbach statt bei dem über 90 Auszubildende tatkräftiges Engagement in sozialen Projekten und Unternehmen im Oberbergischen Kreis zeigten.

Gemäß dem Motto der Initiative „In/du/strie Azubis engagiert“ haben auch die sechs ASTRO-Azubis aus allen drei Ausbildungsjahrgängen einen ganzen Tag lang ihre handwerklichen und kreativen Fähigkeiten in gemeinnützigen Einrichtungen zur Verfügung gestellt.

Aus einem vielfältigen Spektrum an sozialen Aktivitäten hat z.B. Ramona R. (zweites Ausbildungsjahr) einen Tag in der Einrichtung Skarabäus Novo e.V., ein Gebrauchtwaren-Kaufhaus in Bergisch Gladbach verbracht und dort gemeinsam im Skarabäus-Team den Außenbereich dieser Einrichtung verschönert. Johanna B. (erstes Ausbildungsjahr) hat einen Tag lang das Familienzentrum in Odenthal besucht, ein Kindergarten mit knapp 60 Kindern im Alter von ein bis sechs Jahren. Mit Hilfe der Kinder und Erzieher wurde das Außengelände verschönert. Jan S. (zweites Ausbildungsjahr) durfte seinen Social Day in der Einrichtung Fundus in Overath verbringen. Er durfte sich in der Fundus Werkstatt kreativ ausleben und u.a. Bilder aus alten Büchern herstellen oder Glücksbringer aus Holz erstellen.

Auch die anderen drei ASTRO-Azubis (Alina S., Lena L. und Rafael E.) erlebten einen Social Day voll neuer Eindrücke und packten in verschiedenen Einrichtungen tatkräftig mit an. Bereits jetzt freuen sie sich schon auf den nächsten Azubi Social Day!

Unser Wissen für Ihren Erfolg!

News und KnowHow aus den Bereichen SAT, Kabel, Multimedia sowie professionelle Systemtechnik

ASTRO Newsletter abonnieren