Newsletter ASTRO Strobel Kommunikationssysteme Juni 2020

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

ASTRO News
das ZDF hat aktuell bekannt gegeben, weiter in SD auszustrahlen. Dennoch bleibt es bei der ARD und einer ganzen Reihe weiterer öffentlich rechtlicher Sender bei der SD-Abschaltung zum Januar 2021. Unser Technikteam hat für die sicherlich aufkommenden Fragen bei Anlagenbetreibern ein Flowchart entwickelt, das Ihnen bei der täglichen Arbeit helfen kann. Darüber hinaus bieten wir gerne auch Workshops oder Webinare zu dem Thema an. Sprechen Sie einfach Ihren ASTRO-Kontakt an.

Filme sind heutzutage im Digitalbereich nicht mehr wegzudenken. Wir haben mal einen klassischen Aufbau einer IP-Kopfstelle in einem kurzen Erklärvideo für Sie festgehalten. Herausgekommen ist ein etwa 8-minütiges Video, das alle Themen rund um den Aufbau einer professionellen Kopfstelle darstellt. So schnell haben auch wir noch nie eine Kopfstelle live aufgebaut
:-)

Viel Spaß mit unserem aktuellen Newsletter wünscht

Wolfgang Mintrop
Geschäftsleitung Vertrieb

Juni 2020 unsere Themen für Sie
SD-Abschaltung: für welche Anlagenbetreiber besteht Handlungsbedarf?
HV 12 V2: neuer Breitband Kaskaden Vorverstärker mit Systementzerrung im Vorweg
ASTRO Erklärvideo zum Aufbau einer IP-Kopfstelle
U 148-X: mit Software-Update nun auch JESS Unterstützung
Neuer Fiber Node von ASTRO: OFN100-FWLX
Neu im ASTRO Expert Bereich: Marketingmaterial für Sie
Termine


SD-Abschaltung: Für welche Anlagenbetreiber besteht Handlungsbedarf?
SD-Abschaltung Flowchart für Handlungsbedarf
Aktuell hat das ZDF und damit auch die Spartensender ZDFneo und ZDFinfo eine Verlängerung der SD-Ausstrahlung angekündigt. Damit gibt es ein unterschiedliches Handling bei den Öffentlich-Rechtlichen, denn die ARD hatte schon mitgeteilt, ab Januar 2021 nur noch in HD auszustrahlen.

Für welche Anlagenbetreiber Handlungsbedarf besteht, lässt sich mit unserem Flowchart zunächst grob ermitteln.

Hier weiterlesen


HV 12 V2: neuer Breitband Kaskaden Vorverstärker mit Systementzerrung 
Gute Nachrichten für Vodafone / Unitymedia Kunden, die einen zertifizierten Breitband Kaskaden Vorverstärker benötigen: der HV 12 V2 als Nachfolger des HV 12 von ASTRO wurde neu entwickelt und verfügt wie dieser über einen aktiven 65MHz Rückweg, Vorweg bis 1006 MHz. Die Verstärkung im Vorweg liegt bei 20 dB bei einem Ausgangspegel im Vorweg von 100 dBµV. Die Verstärkung im Rückweg beträgt 20 dB bei voller Systemlast im Rückweg. Ein 20dB Messpunkt befindet sich im Ein- und Ausgang. Zusätzlich bietet der HV 12 V2 noch eine Systementzerrung im Vorweg über Steckbrücken (0-8 dB in 2 dB Schritten). Der HV 12 V2 ist ab diesem Monat verfügbar.

Weitere Infos zum HV 12 V2 finden Sie hier

HV 12 V2 Breitbandkaskaden Vorverstärker


ASTRO Erklärvideo zum Aufbau einer IP Kopfstelle
Der Aufbau einer IP Kopfstelle ist eine planerisch und von der Durchführung her sehr komplexe Arbeit. Sehen Sie im Video, wie unser Team dabei vorgeht und genießen Sie einen kompletten Aufbau, der sich normalerweise über mehrere Stunden hinzieht, in weniger als 8 Minuten. Dabei sind sämtliche Themen enthalten wie: Verteilfelder, Streamer, Switches, Signalumsetzer, Basisgeräte bis hin zum Anschluss aller notwenigen Netz, LAN-, Erdungs- sowie HF-Kabel. Schauen Sie einfach mal rein.
Hier gehts zum Aufbau einer IP Kopfstelle
Aufbau einer IP Kopfstelle von ASTRO


U 148-X Streamer jetzt auch mit JESS
U 148-X Streamer
Die U 148-X Streamer für die Umwandlung von DVB-S2 in IP Signale unterstützen ab dem nächsten Software Release auch das JESS (Unicable II) Protokoll. Mit Wideband LNB und SEV 209 können so ganz einfach 8 Satellitenpositionen (32 Polarisationen) komplett flexibel empfangen werden.
Das Software-Update ermöglicht außerdem das Ausspielen von m3u-Dateien für IPTV-Anwendungen.

U 148-X mit JESS Control


Optische Übertragungstechnik: OFN100-FWLX
Der Fiber Node vom Typ OFN100-FWLX wandelt optische Breitbandsignale im Bereich von 1540 nm bis 1560 nm in HF-Breitbandsignale im Vorweg im Bereich von 45 MHz bis 1 GHz um. 

Er enthält einen optischen Filter zum Extrahieren von GPON/XGPON-Signalen, die über eine einzige Eingangsfaser (GPON+CATV auf nur einer Faser) eingehen. Der Wellenlängenbereich für die Extraktion von GPON/XGPON ist definiert bei: 1260 -1330 nm & 1480-1500 nm & 1575-1580 nm. Diese GPON / XGPON Wellenlängen stehen am Loop-through-Ausgang zur Verfügung.

Der optische Empfang arbeitet mit einer AGC-Steuerschaltung (Automatic Gain Control). Der optische Eingangspegelbereich für das AGC-Signal kann mit Drucktasten auf der Vorderseite des Geräts eingestellt werden. Innerhalb des AGC-Bereichs wird der HF-Ausgangspegel konstant gehalten.

Um den erforderlichen HF-Ausgangspegel des OFN 100-FWLX anzupassen, kann die Zwischenstufendämpfung elektronisch mit den Tasten auf der Vorderseite eingestellt werden.

Hier kommen Sie zum neuen OFN100-FWLX
OFN100-FWLX neuer Optischer Fiber Node


Neu im ASTRO Expert Bereich: Marketingmaterial für Sie
Der ASTRO Expert Bereich, für den Sie sich einfach mit Ihrer Mailadresse anmelden können, hält ab sofort weitere Infos für Sie bereit. Neben den bekannten Features wie Merkzettel, ETIM Produktdaten und -abbildungen, Software-Updates für ASTRO Produkte hält dieser Bereich nun auch Marketing-Material für Sie bereit. Sie können Logos oder Flyer herunterladen und diese mit wenigen Griffen mit Ihrem Logo versehen. Zukünftig wird dieser Bereich um weitere spannende Features ausgebaut - eben für ASTRO Experts. Melden Sie sich also unbedingt an!

Folgen Sie diesem Link zum LogIn für den ASTRO Expert Bereich
Smartphone Ansicht Marketing im ASTRO Expert Bereich

Termin-Information
ANGA 2020: verschoben auf 08. bis 10. Juni 2021
IBC Amsterdam: abgesagt für 2020
 
CommunicAsia: verschoben auf 29. September bis 01. Oktober 2020
Bitte sprechen Sie unsere Ansprechpartner und Techniker in den Regionen an, wir präsentieren Ihnen gerne auf anderem Weg unsere Neuheiten 2020.

Wenn Sie die ASTRO News (an: {EMAIL}) nicht mehr empfangen möchten,
fänden wir das natürlich sehr schade. Selbstverständlich können Sie sich hier ganz einfach abmelden.

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

 

Impressum
ASTRO Strobel Kommunikationssysteme GmbH
Marketingleiter: Thomas Lux
Olefant 3
51427 Bergisch Gladbach
Deutschland

kontakt@astro-kom.de

CEO: Herbert Strobel
Tax ID: DE 121980384

Bitte beachten Sie auch unser detailliertes Impressum sowie den Bereich Datenschutz auf unserer Homepage.



ASTRO-Workshops – schon heute fit für Morgen!

Individuell, kompetent und praxisnah

Das ASTRO Competence-Center bespricht und organisiert mit Ihnen gemeinsam Ihr nächstes Training. Wir legen viel Wert auf einen persönlichen Rahmen und starken Praxisbezug.