Änderung bei den Hörfunksendern der ARD

Die MPEG-Kodierung der über Satellit Astra 19,2° Ost ausgestrahlten Programme entfällt

Seit Juli 2021 laufen die ARD Hörfunkprogramme über die Satelliten-Transponder 39 und 61. In der Vergangenheit wurden die betroffenen Hörfunkprogramme der Sendeanstalten BR, HR, MDR, NDR, RB, RBB, SR, SWR, WDR über den Transponder 93 ausgestrahlt. Das wird auch übergangsweise bis voraussichtlich 14. Dezember 2021 parallel so weiterlaufen (sogenannter Simulcast).

Was ist nun neu?

Die ARD-Hörfunkprogramme werden in einem neuen Audio-Standard übertragen, dem sogenannten AAC-LC, das bedeutet Advanced Audio Codec – Low Complexity. Dieser soll laut ARD bei gleicher Qualität eine effizientere und kostengünstigere Verbreitung sicherstellen.

Programmangebot

Änderung bei den Hörfunksendern der ARD

Die Hörfunkprogramme von BR, NDR, RB, SR, SWR und WDR werden auf dem Transponder 39 übertragen (44 Programme) und die Hörfunkprogramme von HR, MDR und RBB auf dem Transponder 61 (20 Programme). Somit stehen Ihnen über Satellit insgesamt 64 ARD Hörfunkprogramme zur Verfügung, wobei das Hörfunkprogramm “Bremen NEXT” neu hinzugekommen ist.

  • Bayerischer Rundfunk, Norddeutscher Rundfunk, Radio Bremen, Saarländischer Rundfunk, Südwestrundfunk, Westdeutscher Rundfunk
    Transponder 39 / Downlink-Frequenz (MHz): 11.053
    Polarisation: horizontal / Symbolrate (MSym/s): 22.000 / Fehlerschutz (FEC): 2/3
  • Hessischer Rundfunk, Mitteldeutscher Rundfunk, Rundfunk Berlin-Brandenburg
    Transponder 61 / Downlink-Frequenz (MHz): 10.891
    Polarisation: horizontal / Symbolrate (MSym/s): 22.000 / Fehlerschutz (FEC): 2/3

An der Satelliten-Anlage muss keine Änderung vorgenommen werden. Hierfür muss jedoch sichergestellt sein, dass die Geräte-Infrastruktur dahinter, den Wechsel mitgeht. Im Bereich der Kopfstellentechnik ist für die Umsetzung von DVB-S2 oder IP nach UKW ein AAC-LC Decoder notwendig. Dieser unterstützt MPEG-4 AAC, MPEG-4 AAC gemäß ISO/IEC 14496-3, AAC-Profil Level 2 und LATM/LOAS-Format gemäß ISO/IEC 14496-3 mit Einschränkung von DVB BlueBook A001-6.4.1.

Grundsätzlich wird mit der Umstellung die Anzahl der decodierten Hörfunkprogramme reduziert. Das bedeutet, hier gilt es auch früh genug zu überlegen, ob die reduzierte Anzahl an decodierten Hörfunkprogrammen ausreicht oder eine Erweiterung der bestehenden Anlage notwendig ist.

ASTRO Produkte für ein Software-Upgrade für die Änderung der Hörfunksender der ARD

ASTRO bietet für die Kopfstellen-Systeme der QAM BOX und QAM BOX eco FM und U 125 ein entsprechendes Software-Upgrade an.

QAM BOX, QAM BOX eco FM (Art. 00380971)

  • AACFM 1: Upgrade von 16 UKW-Kanälen Audio-Codec MPEG auf 8 UKW-Kanäle Audio-Codec AAC 

U 125 (Art. 00380972)

  • AACFM 2: Upgrade von 2 x 20 UKW-Kanälen Audio-Codec MPEG auf 10 oder 20 UKW-Kanäle Audio-Codec AAC, Rest UKW Audio-Codec MPEG 

U 125 (Art. 00380973)

  • AACFM 3: Upgrade von 2 x 20 UKW-Kanälen Audio-Codec MPEG auf 10, 20, 30 oder 40 UKW-Kanäle Audio-Codec AAC, Rest UKW Audio-Codec MPEG 

Sie haben ein U 124 und benötigen AAC?

Hier haben wir etwas für Sie! Ein besonderes Austauschangebot hin zum U 125. Melden Sie sich einfach bei Ihrem zuständigen ASTRO-Kontakt.

Tipp zur QAM BOX

Wenn am 14.12. UKW mit MPEG-Codec abgeschaltet wird und die QAM BOX bis dahin kein Upgrade erhalten hat, werden alle 16 Leuchtdioden rot leuchten. Dies betrifft den UKW-Empfang, die QAM Ausgänge liefern natürlich weiterhin Signal.

ASTRO-Workshops – schon heute fit für Morgen!

Individuell, kompetent und praxisnah

Das ASTRO Competence-Center bespricht und organisiert mit Ihnen gemeinsam Ihr nächstes Training. Wir legen viel Wert auf einen persönlichen Rahmen und starken Praxisbezug.

Unser Wissen für Ihren Erfolg!

News und KnowHow aus den Bereichen SAT, Kabel, Multimedia sowie professionelle Systemtechnik

ASTRO Newsletter abonnieren

Wir wollen uns weiter verbessern – für Sie

Vier kurze Fragen, eine Minute Ihrer Zeit

Wir möchten unsere Website auch in Zukunft weiter optimieren und Sie online begeistern. Bitte schenken Sie uns für vier kurze Fragen nur eine Minute Ihrer Zeit. Vielen Dank!