Verschiebung der SD-Abschaltung nun auch bei der ARD

Eine vertane Chance

Die SD-Abschaltung der öffentlich-rechtlichen Sender verschiebt sich weiter

Die ursprüglich geplante SD-Abschaltung der öffentlich-rechtlichen Sender zum Januar 2021, die zuletzt durch eine Verlängerung des ZDF in Diskussionen geraten ist, ist nun auch für die ARD vorerst vom Tisch.

Die ARD aber auch ARTE haben demnach mit dem Vertragspartner SES Astra nachverhandelt und jeweils eine weitere Laufzeit vereinbart. Bei der ARD soll dies bis 2025 gehen, bei ARTE wenigstens bis 2022 (so die Angaben von ZVEI bzw. digitalfernsehen.de). Bereits zum Beginn diesen Jahres war klar, dass die Kosten zukünftig nicht mehr über die Rundfunkgebühren finanziert werden können. Daher rührten auch die Abschaltungs-Pläne. Aufgrund der Verlängerung bei den ZDF Sendern hat nun offensichtlich auch die ARD nachverhandelt und seitens SES Astra ein attraktives Angebot erhalten.

Die privaten Sendergruppen RTL und ProSieben hatten bereits in der Vergangenheit eine Vereinbarung über die weitere Verfügbarkeit der SD-Programme über Satellit ausgehandelt.

Wie chip.de berichtet, sollen laut Astra Geschäftsführer Christoph Mühleib noch etwa 6 Millionen Zuschauer in Deutschland das ZDF in SD-Qualität empfangen.

Der SD-Empfang wird grundsätzlich kritisch gesehen, da fast alle neuen Endgeräte höchste HD-Qualität liefern, die auch bei zunehmend mehr Nutzern und vor allem den jungen Zielgruppen mittlerweile ein Must-have ist.

„Mit ihrer Entscheidung bremsen die öffentlich-rechtlichen Sender die Einführung innovativer Technologien wie Ultra-HD und HDR, sowie die Modernisierung der Fernseh-Übertragung insgesamt aus“, so die Einschätzung von Herbert Strobel, Vorsitzender des ZVEI-Fachverbands Satellit & Kabel. Hier ist die Hoffnung groß, dass neue Technologien sich trotzdem weiter und schnell durchsetzen.

Aufgeschoben ist bekanntlich nicht aufgehoben. Daher lautet auch die Empfehlung von ASTRO Strobel Kommunikationssysteme jetzt die Zeit zu nutzen und bestehende Systeme auf den Prüfstand zu stellen und ggfs. zu modernisieren. Der Vertrieb und das Technikteam von ASTRO helfen hierbei gerne. 

 

 

ASTRO-Workshops – schon heute fit für Morgen!

Individuell, kompetent und praxisnah

Das ASTRO Competence-Center bespricht und organisiert mit Ihnen gemeinsam Ihr nächstes Training. Wir legen viel Wert auf einen persönlichen Rahmen und starken Praxisbezug.