Aktuelle Neuigkeiten

Juni 2015

Von IP zum FM-Hörfunk mit ASTRO

Der auf dem IP-Standard basierende Signaltransport in den Backbones der Kabelbreitbandnetze erfordert für den Signaltransport in die Netzebene 4 und den Hausverteilnetzen, auf der berühmten letzten Meile, eine Umsetzung der IP-Signale in digitale DVB-Programme. Die Endgeräte der Kunden sind für TV und Hörfunk in IP nicht geeignet. ASTRO Strobel Kommunikationssysteme hat schon frühzeitig mit der U-Serie ein modular aufgebautes IP-Kopfstellenkonzept entwickelt.

Weiterlesen …

AG SAT Imageflyer

In der Arbeitsgemeinschaft Satellitenempfang e.V. sind leistungsfähige Partner aus Handel, Handwerk und Industrie zusammengeschlossen, um Qualität und neutrale Information rund um den Satellitenempfang zu bieten.

Weiterlesen …

Thomson und ASTRO kooperieren im Bereich High-Density Transcoding und Multi-Screen Inhalten

Um den gestiegenen Anforderungen im Bereich komplexer Modulation von kleineren und mittleren
Kabelnetzbetreibern gerecht zu werden kooperieren Thomson Video Networks und ASTRO Strobel
Kommunikationssysteme GmbH in diesem Bereich.
Bezahlbare Systeme für OTT-Angebote gab es bisher nicht für diese Kabelnetzbetreiber. Gerade das
Transcoding zur Bandbreitenersparnis, das Multiplexen von Services und die qualitativ hochwertige
Modulation der Kabelsignale im Gesamtpaket, stellten immer eine hohe Hürde dar. Deshalb bietet
die Kooperation mit der ASTRO U100 Serie und Thomson mit dem VIBE XT1000 Transcoder eine
perfekte Lösung.

Weiterlesen …